Datei: Manuel_Capellari_CAP1838519.jpg

Auflösung: 8256 x 5504

Titel: Triftkanal zwischen Kammersee und Toplitzsee

Der Kammersee entwässert unterirdisch in den Toplitzsee. In regnerischen Jahren fließt das überschüssige Wasser durch einen künstlichen geschlagenen Triftkanal zum Toplitzsee ab.

Dieser Triftkanal wurde im 15. Jahrhundert fertig gestellt und ist 97 m lang, 2 m breit und 6 m tief.

Nordöstlich des Kammersees befindet sich ein in einer Felswand unterhalb des Elm ein Wasserfall, der Traun-Ursprung - die Quelle in 933 m ü. A. aus einer Felswand unterhalb des Elm (2 128 m ü. A.) stürzt über einen Wasserfall in den Kammersee.