Preview Manuel_Capellari_CAP2102131613241.jpg

Datei: Manuel_Capellari_CAP2102131613241.jpg

Auflösung: 10146 x 8259

Titel: kurz vor Sonnenuntergang auf der Burgruine Wolkenstein

Um 1125 wurde die Burg von den Grafen Wolkenstein erbaut. Im Jahre 1168 urkundlich durch Ulrich von Wolchinstein zum ersten Mal erwähnt. Durch ihre strategisch günstige Lage und als Sitz des Landesgerichtes beherrschten die Wolkensteiner das mittlere Ennstal.

Kaiser Friedrich IV. verpfändete 1449 Wolkenstein an Abt Andreas von Stettheim des Benediktinerstifts Admont.

Credit: Manuel Capellari