Datei: Manuel_Capellari_CAP22092308275622.jpg

Auflösung: 11691 x 6681

Titel: Das Friedenskircherl in der Kaiserwand

Das denkmalgeschützte Friedenskircherl am Stoderzinken wurde 1902 vom Erschließer des Berges, Emil Ritter von Horstig d'Aubigny, erbaut und befindet sich jetzt im Besitz der Bergrettung Ortsstelle Gröbming, die sich somit auch um die Erhaltung des Kircherls kümmert. Das christliche Holzkirchlein wurde in der Kaiserwand vom Schladminger Zimmermeister Brandner errichtet und am 31. August 1902 um 14 Uhr der Öffentlichkeit übergeben.